Paartherapie im Tandem

Aus Krisen in eine erfüllte Partnerschaft

In unserer bald 30 jährigen Partnerschaft haben wir viel gelacht, aber auch gestritten und geweint. Von der Symbiose zurück zum eigenen Ich. Das alles hat uns hierher gebracht wo wir heute stehen. Nämlich aus Krisen in eine erfüllte Partnerschaft.

Oft vergessen wir, dass das Paar nicht nur aus dem „wir“ besteht, sondern aus zwei unabhängigen Menschen, die ihre Liebe teilen aber auch ihre Individualität Leben dürfen. Oder wir machen die Erfahrung, dass wir als Individuum uns nicht in eine Beziehung einlassen können. Meistens sind versteckte Ängste dahinter.

In der Verbundenheit trotzdem unsere Individualität leben. Das erfahren wir alle als ganz kleine Wesen im Mutterbauch. Wir sind ein eigenständiges Wesen und trotzdem mit der Nabelschnur zur Mutter verbunden. In einem Paarsystem können wir die gleiche Erfahrung machen, indem wir unsere Individualität leben aber trotzdem verbunden bleiben. Das ist unser Hauptpfeiler in der Paartherapie. Individualität leben und trotzdem verbunden bleiben!

Wir geben Ihnen einen Rahmen, indem Sie ihre verschiedenen Bedürfnisse, Ängste und Befürchtungen zum Ausdruck bringen und abklären können. Unser Ziel ist es, dass Sie ein tieferes Verständnis von beiden Seiten für die Konfliktdynamik erhalten, die eigenen Anteile daran erkennen und die Persönlichkeit des jeweils anderen respektieren, so dass eine vertiefte seelische Beziehung mit mehr Flexibilität, Toleranz, Offenheit und Nähe ermöglicht wird.

Dazu haben wir speziell für die Paartherapie wirksame Elemente aus der Tiefenpsychologie, Humanistischen Psychologie, Gestalttherapie und aus der buddhistischen Psychologie.